Whatsapp SIM-Karte

WhatsApp kostenlos mit Informationen zum Tarif

Whatsapp SIM-Karte
kostenlos bestellen

Auf dieser Seite zeigen wir euch die Vor und Nachzüge der WhatsApp Sim Karte. Ihr könnt diese auch im Prepaid Tarifvergleich mit anderen SIM Karten übersichtlich Vergleichen. Auch ist es möglich die SIM Karte auf der Seite sofort online zu bestellen.

Die Prepaid Karte von WhatsApp in Verbindung mit Eplus in Test! Deine Vorteile im Überblick!

  • kostenlos WhatsApp nutzen
  • 5 Euro Startguthaben sichern
  • Freunde werben und weitere 10 Euro Startguthaben je Freund erhalten

Was bekommt Ihr bei der WhatsApp SIM Karte geboten?

Am 7. April 2014 startete die Kooperation zwischen dem Messanger Dienst „Whatsapp“ und dem Netzanbieter Eplus, heise berichtete hierzu ausführlich. Der Clou an diesem Tarif ist, dass man auch wenn Sie als Kunden kein Guthaben auf Ihrer Prepaid SIM Karte haben, die Funktionen von Whatsapp trotzdem verwendet werden können. Sie sind also über den Messanger Dienst WhatsApp in jedem Fall erreichbar und können auch Fotos und Bilder tauschen. Die Prepaidkarte kostet beim Kauf über unser Prepaid Portal einmalig 10 €, und Sie verfügen automatisch über ein Startguthaben von 5 €, somit kostet Sie die Simkarte effektiv nur 5€. Darüber hinaus erhalten Sie einen Prepaid Tarif der Ihnen keine Grundgebühr abrechnet. Weder Mindestumsatz noch eine Vertragslaufzeit verlangt dieser Tarif. Für 10 € im Monat können 600 Einheiten zusätzlich hinzugebucht werden.

Zum Angebot

Whatsapp SIM Unboxing

Whatsapp SIM Erfahrungsbericht

Was gibt´s für mein Geld?

Der WhatsApp SIM Tarif ist wie oben schon erwähnt ein üblicher Prepaid-Tarif, mit dem Sie als Nutzer für 9 Cent telefonieren und SMS schreiben können. Wollen Sie im Internet surfen werden Ihnen 24 Cent pro MB berechnet, es gibt keine Internet Flatrate. Das Highlight logischerweise verrät natürlich der Name selbst dieser SIM-Karte, die kostenlose WhatsApp Datennutzung, die tatsächlich in jedem Fall kostenfrei für Sie ist. Das gilt auch dann, wenn sich auf der SIM-Karte kein Guthaben befindet. Auf Wunsch lässt sich jederzeit die Option WhatsAll zu- beziehungsweise abbuchen. So stehen dem Nutzer zusätzlich 600 flexible Einheiten frei.

für diese Zielgruppen eignet sich der WhatsApp SIM Tarif

Um den Prepaidtarif mit all seinen vorzügen geniesen zu können sollten Sie ein Smartphone-Nutzer sein, der regelmäßig den Messenger WhatsApp nutzt. Eine weitere Zielgruppe könnten Menschen sein, die WhatsApp nutzen möchten, allerdings gerne auf einen Vertrag verzichten wollen. Wer also die meiste Zeit mit WhatsApp verbringt und viele Bekannte und Freunde hier hat kann durchaus auf Alternativen wie die SMS verzichten.

Die Besonderheiten

Das besondere an diesem Tarif ist die kostenlose WhatsApp Datennutzung, die selbst bei einem leeren Guthabenstand aufrechtgehalten wird. Ein weiterer Vorteil ist die Unabhängigkeit, da wir von einem Prepaid-Tarif sprechen, gibt es für Sie als Nutzer keine Fixkosten. Ein Nachteil dagegen können die Kosten für Ihre Telefonie, das Surfen oder übermäßige SMS schreiben sein, denn wer bespielsweise regelmäßig telefoniert, der muss im schlimmsten Fall mehrmals im Monat sein Guthaben aufladen. Abhilfe kann hier nur die Tarifoption WhatsAll schaffen, die für 10 € gebucht werden kann. Diese beinhaltet 600 Einheiten, die beliebig genutzt werden können.

Hier die Vor- und Nachteile im Überblick
Pro:
– Der Messenger WhatsApp kann auch ohne Guthaben verwendet werden.
– Es gibt keinen Mindestumsatz, keine Grundgebühr und keine Vertragsbindung.
– Bei Bedarf lässt sich jederzeit die Option WhatsAll buchen.
– Die 600 Einheiten lassen sich ganz nach den eigenen Wünschen einsetzen (1 Einheit = 1 MB = 1 Minute = 1 SMS).
Kontra:
– Im Standard-Tarif ist WhatsApp 600 einen Monat kostenlos, dadurch kommt man auch nur einmal in den Genuß der zusätzlichen 180 MB WhatsApp-Flatrate. Für weitere Dienste (Telefonieren und Co.) muss bezahlt werden.

Was heißt 600 Einheiten?

Die Tarifoption: Wenn man 10 Euro aufläd und die WhatsAll-Option wählt, dann erhalten Sie 600 Einheiten die Sie innerhalb von 30 Tagen verwenden können. Eine Einheit steht hier für, eine Minute telefonieren (innerhalb Deutschland, Festnetz oder Handynetz), eine SMS versenden oder 1MB Internet Volumen verbrauchen.